Skip to main content

TEAM

Die Mitarbeiter der Hofreitschule verbindet ein enges Band der familiären Freundschaft. Alle teilen die innige Liebe zu Pferden und die Begeisterung für die Reitkunst der Alten Italienischen Schule der Reitkunst.

WOLFGANG KRISCHKE

Wolfgang Krischke arbeitet seit über 35 Jahren professionell mit Pferden. In den vielen Jahren lernte und lehrte er in vielen Ländern der Welt und bei namhaften Ausbildern. Ursprünglich aus der hiesigen Reiterei ausgestiegen, war er in den 80er Jahren sehr erfolgreich im Westernreiten bevor er durch den Import der ersten Berberpferde nach Deutschland sein Interesse an der Historie entdeckte. Daraus entstand neben vielen Projekten, die in ganz Europa aufgeführt wurden, der Traum vom “Lebendigen Pferdemuseum” – der sich Anfang 2004 in Bückeburg verwirklichte.

CHRISTIN KRISCHKE

Sie ist die Stimme der Hofreitschule – als Moderatorin in den Vorführungen der Hofreitschule und außerhalb. Die gesamte Koordination, Organisation und strategische Positionierung liegt in ihren Händen. Christin ist seit 25 Jahren mit Wolfgang Krischke verheiratet und teilt auch seine Faszination für die Falknerei. Als internationale Richterin für Berberpferde setzt sie sich speziell für den Erhalt dieser seltenen Rasse ein. Zudem hat sie sich als Autorin mit ihrem Buch “Du entscheidest - Reiten mit gutem Gewissen” in der Reiterszene einen Namen gemacht.

DIANA KRISCHKE

Diana ist studierte Pferdewissenschaftlerin (M.Sc. agr.), Medienmanagerin (Dipl. Medienwirtin) und derzeit u.a. als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Kassel im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaft und Tierzucht tätig. Sie ist die Ausbilderin in der Fürstlichen Hofreitschule und tritt bei vielen Galas und Seminaren auf. Ihr umfangreiches Fachwissen rund um historische Reiterei und das Thema Pferd in allen Facetten vermittelt sie gern in Reitunterricht, Kursen und Seminaren, sowie in Vorlesungen an der Universität.

UTA ALTENBURG

Uta ist in der Hofreitschule zuständig für die Organisation der Seminare und Veranstaltungen, die Pressearbeit sowie das Controlling interner Abläufe. Die Weiterentwicklung der Marketingkonzepte, die Betreuung der sozialen Netzwerken zählen dabei zu ihren weiteren Aufgaben. Ursprünglich nur für einen reiterlichen Bildungsurlaub nach Bückeburg gekommen, verstärkt sie seit Herbst 2012 maßgeblich das Team der Hofreitschule. Uta reitet selber und bildet ihre, zum Teil noch ganz am Anfang der Ausbildung stehenden, Pferde selbst aus.

PATRICIA SCHNEIDER

Seit Januar 2015 ist Patricia Schneider Mitarbeiterin des Bereiterteams und Elevin gewesen. Im Sommer 2015 schloss sie ihr Bachelor-Studium in Pferdemanagement ab. Anfang 2017 wechselte sie in die Verwaltung und ist für administrative Aufgaben, Tourismus- und Busgruppenmarketing, Anfragen rund um Reitunterricht sowie die Buchhaltung zuständig. Die Bearbeitung von Anfragen von Praktikanten fällt ebenfalls in Patricias Aufgabenbereich. In ihrer Freizeit bildet Patricia den Knabstrupper-Junghengst Triton aus der Schützenden Hand aus und bringt damit auch weiterhin ihre reiterlichen Fähigkeiten ein.

LEONIE LADAGE

Leonie ist Ansprechpartnerin in der Marstallboutique und für die Betreuung der Besucher vor Ort zuständig. Stets gut gelaunt steht sie unseren Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Ihr fröhliches Naturell ist einfach ansteckend, darum ist sie auch oft während des Einlasses unserer Vorführungen zu sehen. Pferde begleiten sie schon seit ihrer frühesten Kindheit. Leonie reitet in ihrer Freizeit selbst.

REBECCA GÜLDENRING

Pferdewirtin Rebecca hat ihre Ausbildung an der Hofreitschule absolviert und wirkt seit Sommer 2017 selbstständig, indem sie Reitkunstunterricht, Auswärtskurse und Fachvorträge anbietet. Sie ist der Hofreitschule eng verbunden und reist zu den großen Galas an, um ihre Freunde und Kollegen 'wie in alten Zeiten' zu unterstützen.

E Mail Rebecca Güldenring

ZSOLT VARGA

Zsolt ist seit Januar 2016 Eleve im Bereiterteam. Er kommt aus Ungarn, wo seine Familie einen Western-Pferdehof betreibt.
Er durchläuft als Eleve unsere interne Ausbildung zum Hofbereiter und ist bereits in den Vorführungen oder beim Öffentlichen Training zu sehen. Zsolts ruhige Art ist ein Zugewinn im Stall und bei der Ausbildung der Pferde. Sein eigenes Pferd, den Cartujano-Hengst Caruso, bildet er in der altkalifornischen Reitweise aus.


CLARA STAEDTLER

Clara ist seit Februar 2017 im Team und befindet sich in der Ausbildung zur Pferdewirtin für Service und Haltung. In der Hofreitschule erlernt sie alles Wissenswerte zu diesem Beruf und die Reitkunst von der Pike an. Clara reitet mit unseren Schulhengsten Beryll aus der Schützenden Hand und Berberhengst Raisulih bereits in Vorführungen mit. Die Betreuung von Praktikanten vor Ort gehört zu ihren festen Aufgaben. Clara ist gelernte Hotelfachfrau und hat zudem privat mehrere Pferde, die sie versorgt und ausbildet.

SHALIN BÖHNE

Shalin setzt bei uns ihre Ausbildung zur Pferdewirtin für Service und Haltung fort und wird auch in den Vorführungen zu sehen sein. Wir kennen Shalin bereits seit 2012 als sie bei uns ein Jahrespraktikum absolvierte. Seitdem blieb der Kontakt immer bestehen und sie blieb über all die Jahre hinweg Bestandteil unseres Helferteams, welches uns bei Vorführungen und Shows unterstützt.

Shalin reitet seit ihrem fünften Lebensjahr und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz, da sie bereits verschiedene Betriebe mit unterschiedlichen Reitweisen kennenlernen durfte. Ihre sechs eigenen Pferde bildet sie selber nach der Altitalienischen Schule aus.

BIRKA HESTERBERG

Birka ist seit 2013 fleißige Helferin sowie Reitschülerin der Hofreitschule und unsere aktuelle Jahrespraktikantin. Sie kennt alle Arbeitsabläufe, betreut die Gastpferde und Reitschüler und hält die Sattelkammer und die Futterkammer blitzblank.

Sie darf von einigen der schönen Schulhengste lernen, zum Beispiel von Raisulih, Bariton, Beryll, Marcos oder Ducal. Gästen steht sie mit ihrem fröhlichen Naturell und beachtlichen Fachwissen jederzeit für ein neugieriges Pläuschchen zur Verfügung. Für die Kollegen ist sie Vertrauens- und Verlassperson in Einem. 

 

 

INES WIES

Ines ist seit Jahren eine Reitschülerin hier in der Hofreitschule.
In dieser Saison können Sie Ines sehr häufig am Einlass der Vorführungen antreffen. Außerdem hilft sie immer aus, wenn irgendwo Not am Mann ist: ob in der Marstallboutique, bei abendlichen Empfängen oder sogar als Reiterin mit ihrem Andalusierhengst Pegaso beim Öffentlichen Training – rundum ein Goldstück! Zusätzlich hegt und pflegt Ines unsere neue Wohnstätte für Praktikanten und Reitschüler.
Und sollte Ihnen die schöne Bepflanzung vor unserem Reithaus und vor dem Marstall gut gefallen: auch das ist das Werk von Ines.


MARLENE WIES

Marlene hilft während ihres Studiums während den Vorführungen und in der Marstallboutique aus. Sie führt aber auch regelmäßig unsere Besucher durch die Stallungen und das Marstallmuseum. Auf Marlene ist immer Verlass und sie ist eine Bereicherung für das gesamte Team!

Als Studentin der Modewissenschaften hat sie ein besonderes Händchen für den Kostümfundus der Hofreitschule und wirkt in den großen Galas als Maskenbildnerin.

MAIKE STRATMANN

Maike ist das Gute-Laune-Paket am Wochenende – trotz Besucheransturms, kurzfristig bekommenen Spezialaufträgen und Telefondienst behält sie immer einen kühlen Kopf und bleibt immer akkurat und genau.