Skip to main content

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten, die wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des Datenschutzrechts verarbeiten. Personenbezogene Daten sind solche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (als identifizierbar wird eine Person angesehen, die direkt oder indirekt, zum Beispiel mittels Zuordnung zu einem Namen, einer Kennnummer oder Standortdaten identifiziert werden kann).

Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig, die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung unseres Webshops ergeben sich allerdings abweichende Regelungen, die nachstehend erklärt werden. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich u.a. in der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

 

Verantwortliche Stelle im Sinne der DSGVO, der nationalen Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Fürstliche Hofreitschule

Die Tjoster GmbH

Schlossplatz 7b

31675 Bückeburg

Telefon: 0049 (0)5722 89 83 50

Fax: 0049 (0)5722 90 90 821

E-Mail: info[at]hofreitschule.de

 

Datenschutzbeauftragte:

Christin Krischke

E-Mail: christin.krischke[at]hofreitschule.de

 

1. Datenquellen und Kategorien der Daten:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen bei der Kontaktaufnahme und/oder im Rahmen Ihrer Bestellung in unserem Webshop erhalten. Bei den relevanten personenbezogenen Daten kann es sich dabei um folgende Datenkategorien handeln:

- Name, Vorname

- Kontaktdaten (z.B. Anschrift, E-Mail)

- ggf. Firma

- Serverdaten

 

2. Zwecke der Verarbeitung

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer auf der Webseite angebotenen Dienste sowie zur Kontaktaufnahme.

 

3. Rechtsgrundlagen:

Soweit Sie uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilen, dient diese gemäß Art.6 Abs.1a der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten mit einer Vertragspartei, die zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, dient der Vertrag gemäß Art.6 Abs.1.b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1f DSGVO über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder einem Dritten.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, ist die gesetzliche oder behördliche Verpflichtung gemäß Art.6 Abs.1c DSGVO Rechtsgrundlage.

Erfolgt die Datenverarbeitung aufgrund von Erfordernissen zur Wahrung lebenswichtiger Interessen ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art.6 Abs.1d DSGVO.

Zur Wahrung berechtigter Interessen unseres Unternehmens oder eines Dritten kann die Datenverarbeitung auch über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus auf der Grundlage von Art.6 Abs.1f DSGVO erfolgen, soweit sie erforderlich ist und Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

 

4. Datenübermittlung / Weitergabe an Dritte:

Ihre Personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, außer Sie erteilen uns ausdrücklich den Auftrag dazu. Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Daten, welche diese zum Zwecke der Erfüllung unserer Leistungsangebote, technischen Aufgaben und rechtlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Auftragsverarbeiter können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn sie unsere datenschutzrechtlichen Weisungen beachten und sich zur Achtung des Datengeheimnisses verpflichten.

 

5. Dauer der Speicherung

Die Daten werden im Rahmen der Betriebsbuchführung archiviert. Entfällt der Verarbeitungszweck oder läuft die gesetzliche Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles alleine zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

6. Ihre Rechte als Betroffene(r)

Sie haben als Betroffene(r) das Recht, jederzeit Auskunft oder Berichtigung über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen oder Ihre Einwilligung zu widerrufen. Daneben haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen dieselbe. Die Verordnung sieht außerdem ein Recht auf Datenübertragbarkeit und die Möglichkeit der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde vor. Wenden Sie sich bei entsprechenden Anliegen bitte per E-Mail an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter den vorgenannten Kontaktdaten.

 

Nachstehend erläutern wir Ihre Rechte im Einzelnen:

a) Widerrufsrecht, Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ebenso haben Sie das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

b) Auskunftsrecht

Sie können eine Erklärung darüber verlangen, ob Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden sowie über Datenkategorien, Herkunft der Daten, Zweck und geplante Dauer der Verarbeitung.

c) Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung, sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.

d) Recht auf Löschung

Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wenn diese Daten für die Verarbeitungszwecke nicht mehr notwendig sind oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung gem. Art.21 Abs.2 DSGVO bestehen.

Löschungsrechte bestehen z.B. nicht, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, zur Wahrnehmung von Aufgaben im öffentlichen Interesse oder zur Wahrung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können ersatzweise zu d) auch die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem gängigen Format zu erhalten und diese einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder uns zu ersuchen, die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch machbar ist und keine Rechte Dritter beeinträchtigt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt.

g) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

7. Serverdaten

Für den technischen Betrieb werden Daten erfasst, die über Ihren Internet-Browser übermittelt werden (sogenannte Serverlogfiles). Hierzu zählen: Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL), Webseite, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs und Ihr Internet Protokoll (IP)-Adresse. Die so übermittelten Daten werden anonym und getrennt von personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hiermit begründen wir auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung als Rechtsgrundlage gemäß Art.6 Abs.1f DSGVO.

 

8. Cookies

Auf unserer Webseite werden sogenannte Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer bzw. Internetanschluss-Inhabers verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, Ihnen die Nutzung einer Webseite zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden, weil der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt werden muss. Die Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art.6 Abs.1f DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies zu Analysezwecken ist die erforderliche Einwilligung des Nutzers gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO, welche beim Erstbesuch der Webseite abgefragt wird.

 

9. Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit dem Nutzer beendet ist.

a) Die im Kontaktformular angegebenen Datenkategorien (Name, Anschrift, E-Mail, Telefon) werden von uns zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme verarbeitet. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit verarbeitet. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Nutzung des Kontaktformulars Ihre Einwilligung gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO.

b) Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, worin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten besteht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs.1f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, ergibt sich die Rechtsgrundlage aus Art.6 Abs.1b DSGVO.

 

10. Registrierungsfunktion

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich zu registrieren. Mit der Registrierung schließen Sie mit uns einen Nutzungsvertrag nach Maßgabe der Nutzungsbedingungen (AGB). Im Zuge dieser Registrierung erheben wir die folgenden Datenkategorien: Vorname, Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Die Registrierungsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Leistungen und dem Bereithalten der Inhalte im Rahmen unseres Angebots erhoben und verarbeitet. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden wir zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung speichern. Dies uns zur Absicherung für den Fall, dass ein Dritter Ihre Daten missbraucht und sich mit diesen Daten ohne Ihr Wissen auf unserer Seite registriert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers der Art.6 Abs.1a DSGVO oder der abgeschlossene Nutzungsvertrag gemäß Art.6 Abs.1b DSGVO.

 

 

11. Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir nutzen auf unserer Plattform die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion). Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen wird oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mithilfe dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der EU erfolgt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art.6 Abs.1f DSGVO.

Google Analytics verwendet Cookies (Erklärung unter 8.) zur Analyse der Benutzung unserer Internetseite. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird Ihr Internetbrowser automatisch dazu veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über einige personenbezogene Daten, wie die IP-Adresse, die Zugriffszeit, der Standort des Zugriffs und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite. Bei jedem Besuch unserer Webseite werden diese personenbezogenen Daten an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Diese Einstellung verhindert auch, dass Google ein Cookie auf Ihrem System einsetzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und/oder verarbeiteten Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein kleines Zusatzprogramm unter dem Link tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics mit, dass keine Daten und Informationen dieses Users an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr Rechner allerdings gelöscht, formatiert oder neu installiert, oder nutzen Sie mehrere Rechner, müssen Sie eine erneute Installation des Browser-Add-Ons durchführen, um Google Analytics zu deaktivieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

12. Social Plugins

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit, sogenannte „Social Plugins“ folgender Unternehmen zu nutzen:

Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA (Instagram),

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook),

YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (YouTube)

De Plugins werden auf unserer Webseite lediglich als Grafik dargestellt, die eine Verlinkung auf die entsprechende Webseite des Plugin-Anbieters beinhaltet. Durch Anklicken der Grafik werden Sie somit zu den jeweiligen Diensten der Anbieter weitergeleitet. Erst dann werden ggf. ihre Daten von den jeweiligen Diensten über deren Dienste erhoben. Sofern Sie die Grafik nicht anklicken, findet keinerlei Weiterleitung oder Datenerhebung seitens der den oben genannten sozialen Netzwerke statt.

Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter.

 

13. Bitte lesen Sie auch unsere AGBs aufmerksam durch:

ÜBERBLICK
BEHALTEN

Die Webseite der Fürstlichen Hofreitschule umfasst viele Themengebiete. Verschaffen Sie sich einen Überblick!