Skip to main content

DU ENTSCHEIDEST,
WIE DU HILFST II:

Zweiter Teil der Hilfenschulung: der begünstigende Sitz, zügelunabhängiger Sitz, inneres Bild, sekundäre Hilfen, Basis der Seitengänge am Samstag, den 27.04.2019

RAFFINIERTE UND
UNSICHTBARE HILFEN

Das dritte Seminar der 2019er Staffel führt uns Reitern die Verantwortung vor Augen, so wenig wie möglich das Pferd zu stören. Wer möchte nicht seine Anlehnung an der Hand durch Anlehnung am Sitz ersetzen? Wir erklären ausführlich, wie und in welchen Ausbildungsschritten man dieses Ziel umsetzen kann:

 

Den Sitz vorausplanen: das Innere Bild

Innen- oder Außensitz und deren Folgen

Leichter oder Hintensitz und die Auswirkungen

Drehsitz in Theorie und Praxis. Was dreht sich wieviel?

Leichttraben und Aussitzen im Vergleich, damals und heute

Bin ich gerade? Eigenwahrnehmung trifft auf Videobeweis. Auch der Reiter muss sich geraderichten!

Wie genau wird mein Sitz zügelunabhängig? Bewusstsein für die Hand entwickeln

eine Hand macht halb soviel Blödsinn wie zwei Hände

Reitet mit beiden Händen einhändig!

Geraderichten durch Seitengänge

Biegung im Pferdeleib verstehen und richtig dosieren

die "gute und die schlechte" Seite erkennen und gezielt trainieren

Wer gibt zuerst nach? Das Pferd oder der Reiter?

Schenkelhilfen und Sporenhilfen unter der Lupe

die Touchiergerte - der verlängerte Zeigefinger

Stimmhilfen - hättest Du doch etwas gesagt!

sind nur einige der spannenden Aspekte, denen wir dieses Seminar widmen!