Skip to main content

DER WIRKLICH LOSE ZÜGEL

Gebisskunde und Zügelführung im Fokus mit Gastvortrag von Gebissschmied Andreas Winkelhahn am Samstag, den 06.10.2018

WENIGER DRUCK AUF DEM ZÜGEL

Hand aufs Herz: Wer hat einen "Tänzer an leichter Hand" (Titel des Buches von Reitmeisters Richard Hinrichs, 1994)?

Einen ganzen Tag widmen sich die Hofbereiter dem höchst spannenden Thema "Gebiss und Zügel" in all seinen Facetten:

 

Geschichte von Gebissen und gebisslosen Zäumungen

Blick ins Maul: Anatomie und Wirkungsweise von Gebissen

Schmerzgrenze: wieviel Zügelzug ist vertretbar

Zu hoch, zu tief, verkippt und aufgerollt: Falsche Zügeleinwirkung und Tipps zur Problembehebung

Harte Hand: Sitzfehler, Handgreiflichkeiten und Verrohung im Alltag

Insterburger: Jähzorn und erlernte Hilflosigkeit im Westernsport und anderorts

Hilfszügel: Sinn und Wirkung und warum sie verboten gehören

Neckreining: direkter und indirekter Zügel

Lob und Strafe mit der Zügelhand: Intelligente Hilfenschule für das Pferd

Hands on: wie stark ziehst Du am Zügel, wie fein fühlt eine Pferdezunge?

Loser Zügel: die Hilfe des Zügelleders, Nachgeben auf Ehrenwort

Sackgassen: Zu tiefe Dehnungshaltung, weite Zügelhände, direkter Zügel beim Lenken

Außenwirkung: wie demonstriere ich mein Bekenntnis zur intelligenten Zügelführung?

 

sind nur einige der interessanten Inhalte!

ZUM HINEINSCHNUPPERN

Kleine Gebisskunde mit Christin Krischke und Jenny Felscher, hier ein Link zu Jennys Youtube-Channel: