Skip to main content

IHR PFERD ZU GAST

IN DER HOFREITSCHULE

Die Hofreitschule ermöglicht zeitgleich drei Pferden Pension und Ausbildung.

Die großen, hellen Boxen befinden sich im unteren Marstall, dem ehemaligen Jagdpferdestall der Fürsten zu Schaumburg-Lippe. Jedes Pferd bekommt täglich individuell abgestimmten Koppelgang und wird liebevoll geputzt und umsorgt. Es wird zweimal täglich abgemistet und frisch eingestreut und dreimal täglich mit Heu gefüttert. Kraftfutter aus dem Hause Eggersmann erhält jedes Pferd individuell abgemessen.

PREISE

Die Mindestdauer der Ausbildung eines Pferdes beträgt 3 Monate.

Eine Schulungseinheit umfasst rund 20 Minuten und erfolgt je nach Einschätzung des Hofbereiters ein- oder zweimal täglich an fünf bis sechs Tagen die Woche. An jedem Tag erhält das Pferd zusätzlich Bewegung beim Auslauf auf der Koppel.

Der monatliche Preis für Pension und Training beträgt 1.640,00€ inkl. 19% MwSt.

Der Besitzer darf sein Pferd jederzeit angemeldet besuchen und beim Training zuschauen.

Pro zuschauende Begleitperson berechnen wir 30,00€ inkl. 19% MwSt.

Ab einem gewissen Ausbildungsstand kann der Besitzer Reitunterricht auf seinem Pferd bekommen. Eine Schulungseinheit umfasst zwischen 30 und 60 Minuten Unterricht und besteht aus praktischem Reitunterricht und theoretischen Erklärungen.

Der Unterricht bei einem/r Hofbereiter/in kostet 90,00€ inkl. 19% MwSt.

Der Unterricht beim Hofreitmeister / der Direktorin kostet 120,00€ inkl. 19% MwSt.

Pro zuschauende Begleitperson berechnen wir 30,00€ inkl. 19% MwSt.

 

Anfragen bitte an info@hofreitschule.de