Skip to main content

REITKUNST
PRAKTIKA

Die kostengünstigste Möglichkeit, in der Hofreitschule an Wissen zu gelangen, ist ohne Frage das Praktikum. Hierbei wird der Praktikant in alle Arbeiten rund um die Pferde eingearbeitet und darf bei der täglichen Ausbildungsarbeit der Hofbereiter zuschauen. Er nimmt an den Workshops und Shows teil und darf sich als eines der Zahnräder verstehen, welche den Betrieb der Hofreitschule am Laufen halten.

PREISE

Auf den Praktianten kommen lediglich Ausgaben zu, die seine eigene Unterbringung betreffen.

Je nach Länge des Aufenthaltes kommen Unterbringungskosten für das eigene Pferd in Höhe des üblichen Boxenpreises von 450 € pro Monat hinzu.