Patenschaften für die Schulhengste

Vorm Reithaus

Kennen Sie das Gefühl, wenn ein Pferd im Stall ihr Herz zum Glühen bringt? Es begrüßt sie mit einem warmen Schnauben und konzentriert sich nur auf Sie…

Viele Besucher der Hofreitschule sind besonders verbunden mit einem der Hengste, sei es mit dem kuscheligen Boxter, mit dem verstörend schönen Ulysses oder dem Spaßvogel Piano. Falls es Ihnen auch so geht, können Sie sich am Erhalt der einmaligen Einrichtung und natürlich am Wohlergehen ihres Lieblingspferdes beteiligen. Sie bekommen ein Schild im Stall an der jeweiligen Pferdebox und dürfen ihrem “Patenkind” natürlich besonders nahe kommen. Selbstverständlich bekommen Sie immer die neuesten Infos zum jeweiligen Schulhengst und einen Platz im Jahrbuch der Hofreitschule.
Die Tierpatenschaften sind möglich für alle Schulhengste der Hofreitschule einschließlich Jack Sparrow. Auf Wunsch können auch die Greifvögel einbezogen werden.

Eine sympatische Idee für Ihr Unternehmen oder für Sie persönlich!

Für kleinere Spendenbeträge können Gegenstände im Museum, wie zum Beispiel einzelne Vitrinen oder die Probesättel erhalten werden – natürlich bekommen Sie auch dafür ein Schild mit Ihrem Namen.

Einhergehend mit einer Jahreskarte für das Museum können Sie uns dann jederzeit gern besuchen und helfen gleichzeitig beim Erhalt dieser einmaligen, historischen Einrichtung.