Willkommen in der Fürstlichen Hofreitschule Bückeburg

Equipe Hofreitschule

Treten Sie ein in Deutschlands einzige Hofreitschule

  • Marstallmuseum mit fast 1000 Exponaten
  • historischer Marstall mit 26 Schulhengsten
  • Reithaus von 1609 mit 180 Sitzplätzen
  • täglich Führungen, Vorführungen oder Besichtigungen

Das Team der Hofbereiter freut sich auf Sie!

Falls Sie sich schon für einen Termin und eine Vorführung entschieden haben: Hier gelangen Sie gleich zu unserem Webshop: Tickets im Shop

Highlights

Dienstag, 01.09.2015 um 15 Uhr
Öffentliches Training

Freitag, 04.09.2015 bis Sonntag 06.09.2015
Ährensache auf Schloss Bückeburg
Reitkunstvorführungen jeweils um 15 Uhr
Samstag, 05.09.2015 zusätzlich um 11.30 Uhr und Sonntag, 06.09.2015 um 12 Uhr
Tickets kaufen!

Museum geöffnet! Ermäßigte Eintrittspreise (Erwachsene 2,00 Euro/Kinder bis 16 Jahre 1,00 Euro)

Sonntag, 20.09.2015 um 15 Uhr
Pracht und Glanz der Renaissance

Samstag, 26.09.2015 und Sonntag, 27.09.2015
Jeweils 12 Uhr Reitkunstvorführung und um 15 Uhr Barockes Turnier angewandter Reitkunst in verschiedenen Waffengängen im Rahmen der Barocktage auf Schloss Bückeburg
Tickets kaufen
Mehr Infos

Samstag, 03.10.2015 um 15 Uhr
Parade der Fürstenpferde

Sonntag, 04.10.2015 um 15 Uhr
Gala der Reitkunst

Tickets zu allen Veranstaltungen gibt es in unserem Webshop und können auch per Mail an buchung@hofreitschule.de bestellt werden sowie telefonisch unter 05722/89 83 50

 
Trio Equipe

Samstag, 14.11.2015 um 18 Uhr

Hufe, Harfe, Harmonien – Höfisches Konzert mit Fürstlichen Pferden

Aufführung barocker Musik mit Niels Badenhop, Christiane Gerhardt und Ingo Hampf im stilvollen Zusammenspiel mit Darbietungen erlesener Reitkunst der Equipe der Fürstlichen Hofreitschule Bückeburg

Alle Infos und Ticketbuchung gibt es hier!

 
 
Du entscheidest - Reiten mit gutem Gewissen

NEU!!

Ab sofort kann das Buch von Christin Krischke, welches im Herbst im Cadmos Verlag erscheint, im Webshop vorbestellt werden!

“DU entscheidest – Reiten mit gutem Gewissen” heißt das 224 Seiten starke Werk! Mit viel Liebe und Herzblut hat unsere Direktorin die Seiten gefüllt und somit gibt das Buch unter anderem Antworten auf folgende Fragen:

Kann eine Reitweise, die vor 250 Jahren populär war, in die heutige Zeit transportiert werden? Wie sähen die Großmeister historischer Reitkunst wie Antoine de Pluvinel oder Francois Robichon de la Guérinière das „Vorwärts-Abwärts“? Ist Reitsport überhaupt noch zeit- und tierschutzgemäß?

Diese und viele andere interessante Fragen werden mit anekdotenreichem Fachwissen beantwortet und es wird mit Vorurteilen und angestaubten Konventionen aufgeräumt.

 
 

Auch in diesem Jahr werden wir wieder einige Reitkunstvorführungen für unsere englischsprachigen Gäste anbieten. Alle Termine dazu finden Sie unter Reitkunstvorführung