Reitkunstseminar

Die Hofbereiter referieren und demonstrieren mit zehn bis zwanzig Pferden gezielt ausgesuchte Problemstellungen und konkrete Lösungswege. Zuschauen, Zuhören, Fragenstellen und Mitdiskutieren ist ausdrücklich erwünscht. Den Teilnehmern stehen warme und kalte Getränke, Gebäck und Kuchen zur freien Verfügung. Die Zuschauertribüne wird zur kalten Jahreszeit beheizt. Sollten Sie schnell frieren, empfehlen wir eine Decke für den Schoß mitzubringen und sich entsprechend warme Kleidung mitzubringen.

Ganztagesseminare (10 bis 17 Uhr)

Die Reitkunstseminare bilden die Basis der Wissensvermittlung in der Fürstlichen Hofreitschule. Zusammen mit der Onlineakademie und dem Buch "Du entscheidest – Reiten mit Gutem Gewissen" von Christin Krischke

 

Lernen im Kreise Gleichgesinnter

Die Seminare zeigen dem modernen Freizeitreiter nachahmenswerte historische und kluge moderne Methoden zu einem pferdefreundlichen Umgang mit dem Pferd auf. NEU! Die Seminare werden nach und nach zu Kursen der Onlineakademie aufbereitet! Und die informativen Dossiers, welche jeder Seminarteilnehmer ausgehändigt bekommt, sind schon jetzt in der Onlineakademie erhältlich!


11.07.2020 Seminartag Angewandte Reitkunst

Wer sein Pferd nach den Methoden der Hofreitschule ausbildet, muss nicht lange von angewandter Reitkunst und Reenactment im Sattel träumen! Immer derselbe Trott? Wie wäre es mit einem Ausflug in die Vergangenheit, als das Pferd mit dem Menschen zu einem Zentauren verschmolz?

 

Rinderhüten

Die Kunst ein Fluchttier mit einem Fluchttier zu dominieren. Nettes Rind und böses Rind - Besonderheiten der Reiterei im Hütebetrieb und Stierkampf

Rossefechten

Entwicklung und Untergang der Nahkampfreiterei. Umgang und Technik der Reiterei mit der Lanze, die Geschichte der Schweren Reiterei

Damensattel

Damensattel - die unterschätzte Reitkunst der Damen, spezielle Sitzhilfen, Zügelhilfen und Umgang mit dem Reitstock

Iberische Varianten

Garrocha, Trident, Pike und Lasso - der Umgang mit Hirtenwerkzeug im Sattel. Working Equitation - die Idee eines alternativen Sports

Turnier

Die Kunst, sich mit dem Pferd zu drehen (tourner=drehen), Reenactment über 8 Jahrhunderte, Buhurt und Tjost - die Stärken des eigenen Pferdes in Szene setzen.

Carrousel

Der Waffengarten, Rokoko-Reenactment als Prüfstein des "ringfertigen" Pferdes, Umgang und Technik der Reiterei mit Degen, Säbel und Schwert


01.08.2020 Seminartag Kommandoschule

Wir reiten am Zügel, oder doch nicht? Alle Hilfen außer den Zügelhilfen im Fokus. Dieses Seminar macht die Teilnehmer mit ihren Hilfsmitteln vertraut, besonders mit jenen, die die Zügelhilfen unnötig oder doch zumindest rarer machen können!

Visualisierung

Die Macht der Visualisierung: Das Innere Bild. Reiten mit Anlehnung am Inneren Bild.

Sprich mit mir!

Menschliche Stärken nutzen: Stimmkommandos

Anlehnung am Sitz

Wiederholung: Sitzhilfen, der Schenkel - wo gehört er hin und was vermag er? Geißel oder Taktstock: Arten und pferdefreundlicher Einsatz der Touchiergerte
 

Lernverhalten

Strafe, Abbruch und Korrektur, Lob und Erwartungsverletzung

Die Gerte

Geißel oder Taktstock? Arten und pferdefreundlicher Einsatz der Touchiergerte

Carrousel

Der Waffengarten, Rokoko-Reenactment als Prüfstein des "ringfertigen" Pferdes, Umgang und Technik der Reiterei mit Degen, Säbel und Schwert


05.09.2020 Seminartag Seitengängeschule

Ein Seminar, das sich ausdrücklich mit Seitengängen beschäftigt, jedem eine Idee für die angemessene Biegung seines Pferdes gibt und einen Beitrag zum Verständnis gesünderen Reitens für Mensch und Pferd leistet!

Nicht stören!

Begünstigend sitzen: Spiegelsitz. Seitengänge und Biegung im eigenen Körper erfahren

Schulterherein

was passiert im Pferdekörper? Sitz in Biegungs- oder Bewegungsrichtung?

Travers, Renvers

Die Arbeit auf zwei Hufschlägen, Dosierung und Hilfengebung im Kruppeherein.

Traversale

Seitengänge in Kombination: Schulterherein, Travers mit Schultervor und Renvers.

Natürliche Schiefe

Geraderichten: Das eigene Pferd einschätzen lernen und die Biegung dosieren

Tipps und Tricks

Innere Bilder für gute Seitengänge und schnelle Biegungswechsel für bessere Balance


03.10.2020 Seminartag Lektionenschule

Wer weiß schon, wie weit er sein Pferd wirklich noch fördern kann in puncto Leichtigkeit und Lektionen? Mancher wagt sich an Piaffe oder Spanischen Schritt nicht heran, und doch kann selbst ein unbegabt erscheinendes Pferd kann in seinen natürlichen Bewegungen enorm von Lektionen profitieren!

Gangarten

Grundgangarten und Kunstgangarten im Vergleich

Den Schritt verbessern

Mobilmachen gegen den Pass: Spanischer Schritt zur Verzögerung der diagonalen Fußfolge im Schritt

Den Trab verbessern

Endlich komfortabler sitzen. Unter-Tempo aber nicht energielos: Die Piaffe zur Hankenbeugung im Trab

Handarbeit

Vorbereiten der Lektionen im Zeitlupenschritt, Führpositionen und Zielsetzung.

Spanischer Schritt

Nutzen in Passage, Pirouette und Viertaktgalopp mit Verzögerung in der diagonalen Stützbeinphase

 

Tummeln

Galoppieren in Richtung Zweitakt. Der nachgesprungene Wechsel: Zwei Seiten einer Medaille


07.11.2020 Seminartag Sonderthema Vaquero

In den 1980er Jahren war Wolfgang Krischke einer der ersten professionellen Pferdetrainer in Deutschland. Nach seinem Europameistertitel im Cutting 1988 nahm Wolfgang Krischke den Abschied von der Westernreiterei und widmete sich fortan  der Erforschung und Wiederbelebung historischer Reitkunst der Alten Italienischen Schule.

Ursprünge

Verbindungen der Altkalifornischen Reiterei zur Europäischen Reitkunst im 17. Jhds.
 

Lasso und Garrocha

Was muss ein Vaquero können? Lanze, Rope und Reitkunstelemente im Praxistest

Lektionen

Seitengänge am Rind – Sinn oder Unsinn?

Horsemanship

Was ist dran an der nachhaltigen Ausbildung der frühen kalfornischen Pferde?

Bosal

Die typische Zäumung der Altkalifornischen Schule

Slack

Wege zum losen Zügel mit und ohne Gebiss

Preise

Erwachsene89.00 €
Ermäßigt179.00 €
Gehbehinderte279.00 €
Kinder bis 6 Jahre 20.00 €
Morgenarbeit
am Folgetag 11 Uhr
20.00 €
Die ausgewählten Plätze als
Geschenkgutschein6 (per Post)
5.00 €
1 Ermäßigung = Gruppen ab 20 Personen, Kinder bis 16 Jahre, Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte.
2 Gehbehinderte Schwerbeschädigte = barrierefreier Stell- oder Sitzplatz vor der Stirnseite. Es werden automatisch alle Sitzplätze in dieser Buchung hinzugesetzt. Sollten Sie das nicht wünschen, buchen Sie bitte die Parkettplätze in einem neuen Buchungsvorgang oder rufen Sie uns an unter 05722-89 83 50.
3 Familie = 2 Erwachsene mit bis zu 3 verwandten Kindern.
4 Wunschplatz = Unser System vergibt automatisch zuerst die beliebtesten Sitzplätze. Spätbucher könnten an den Außenseiten oder sogar verstreut platziert werden. Wenn Sie garantiert mit ihren Begleitern zusammensitzen möchten oder einen bestimmten Sitzplatz wünschen, buchen Sie bitte WUNSCHPLÄTZE.
5 Schoßplatz = Bitte beachten Sie: Wir haben keine Stellmöglichkeit für Kinderwagen
6 Geschenkgutschein = Bitte beachten Sie: Der Gutschein ist für die oben gebuchte Vorführung verbindlich und vom Umtausch ausgeschlossen. Wählen Sie ansonsten bitte den terminlich ungebundenen WERTGUTSCHEIN. Falls Sie mehrere Angebote an einem oder mehreren Tagen auf einem Gutschein zusammenfassen möchten, schreiben Sie uns dies bitte im Bestellvorgang unter "Bemerkungen"